Scaloppine al limone mit Frühlingszwiebel-Risotto

Scaloppine al limone mit Früh­lings­zwie­bel-Ri­sot­to

Für 4 Personen

Zutaten

  • Für die Schnitzel und Marinade

    • 4 EL Schweizer Rapsöl
    • 4 EL Zitronensaft
    • Salz, Pfeffer
    • 600 g sehr dünne, kleine Kalbs- oder Schweinsschnitzel
  • Für den Risotto

    • 250 g Frühlingszwiebeln
    • 3 EL Schweizer Rapsöl
    • 300 g Risottoreis
    • 2 dl Weisswein
    • Ca. 7,5 dl Bouillon
    • 80 g Parmesan, gerieben

Zubereitung

  • Zubereitung

    1. 1 resp. 2 EL Öl mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren. Die Schnitzel darin wenden und 1 Stunde lang im Kühlschrank marinieren.

    2. Zwiebeln und Kraut in Scheiben schneiden. Einige Minuten in 1 EL Rapsöl bei mittlerer Hitze andünsten.

    3. Reis im restlichen Rapsöl bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Mit Wein ablöschen und aufkochen.

    4. Während 15 bis 20 Minuten köcheln lassen. Bouillon nach und nach beifügen.

    5. Zwiebeln und Parmesan untermischen. Abschmecken.

    6. Schnitzel im restlichen Rapsöl bei schwacher Hitze beidseitig je etwa 3 Minuten garen, aus der Pfanne nehmen.

    7. Marinade in die Pfanne geben, kurz aufkochen, abschmecken und über das Fleisch giessen.

    8. Mit Risotto servieren.