Kabeljau auf grünem Gemüse

Kabeljau auf grünem Gemüse

Für 4 Personen

Zutaten

  • Für den Fisch

    • 800 g Kabeljaubäggli oder Thunfisch
    • 4 – 6 EL grob gehackte glattblättrige Petersilie
    • 4 – 8 EL Mehl
    • Meersalz
    • Frisch gemahlener Pfeffer
    • HOLL- Rapsöl
    • Zitronenschnitze
  • Für das Gemüse

    • 2 – 4 EL Schweizer Rapsöl kaltgepresst
    • 200 g Kefen/Zuckerschoten
    • 1 Bund Grünspargel
    • 2 kleine Brokkoli, in Röschen
    • 2 Handvoll Sojasprossen
    • 3 kleine Lauchstangen
    • 2 dl Gemüsebrühe
    • 2 – 4 EL Sojasauce

Zubereitung

  • Zubereitung

    1. Bei den Kefen Stielansatz wegschneiden, gleichzeitig zähen Faden abziehen.

    2. Das untere Drittel beim Spargel schälen, Schnittstelle 2 bis 3 cm kürzen, Stangen quer halbieren.

    3. Beim Lauch die äusseren Blätter entfernen, den Lauch in 4 Stücke schneiden.

    4. Kefen, Spargel, Brokkoli, Sojasprossen und Lauch im HOLL-Rapsöl andünsten, mit der Gemüsebrühe und der Sojasauce ablöschen, bei schwacher Hitze knackig dünsten, 5 bis 8 Minuten.

    5. Für die Fischpanade Petersilie und Mehl in einem Suppenteller mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

    6. Kabeljau in 4 resp. 8 Portionen teilen und in der Panade wenden.

    7. In einer beschichteten Bratpfanne in wenig HOLL-Rapsöl beidseitig kurz braten. Der Fisch darf auf keinen Fall austrocknen.

    8. Kabeljau auf dem Gemüse anrichten. Mit Zitronenschnitz garnieren.