Kabeljau auf grünem Gemüse

Zutaten für 4 Personen


800 g Kabeljaubäggli oder Thunfisch
4 – 6 EL grob gehackte glattblättrige Petersilie
4 – 8 EL Mehl
Meersalz
Frisch gemahlener Pfeffer
HOLL- Rapsöl
Zitronenschnitze

Gemüse

2 – 4 EL Rapsöl kaltgepresst
200 g Kefen/Zuckerschoten
1 Bund Grünspargel
2 kleine Brokkoli, in Röschen
2 Handvoll Sojasprossen
3 kleine Lauchstangen
2 dl Gemüsebrühe
2 – 4 EL Sojasauce

Bei den Kefen Stielansatz wegschneiden, gleichzeitig zähen Faden abziehen. Das untere Drittel beim Spargel schälen, Schnittstelle 2 bis 3 cm kürzen, Stangen quer halbieren. Beim Lauch die äusseren Blätter entfernen, den Lauch in 4 Stücke schneiden.

Kefen, Spargel, Brokkoli, Sojasprossen und Lauch im HOLL-Rapsöl andünsten, mit der Gemüsebrühe und der Sojasauce ablöschen, bei schwacher Hitze knackig dünsten, 5 bis 8 Minuten.

Für die Fischpanade Petersilie und Mehl in einem Suppenteller mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Kabeljau in 4 resp. 8 Portionen teilen und in der Panade wenden. In einer beschichteten Bratpfanne in wenig HOLL-Rapsöl beidseitig kurz braten. Der Fisch darf auf keinen Fall austrocknen.

Kabeljau auf dem Gemüse anrichten. Mit Zitronenschnitz garnieren.

Verein Schweizer Rapsöl VSR
Belpstrasse 26
Postfach
3001 Bern

Logo Suisse Garanitie