Kräuter-Grissini

Ergibt 40−50 Stück

 

Je 4−5 Zweige Thymian, Rosmarin und Salbei

4 EL Rapsöl

500 g Knöpflimehl

15 g Hefe

ca. 2 dl warmes Wasser

12 g Salz

Kräuter sehr fein hacken. Mit Rapsöl mischen.

 

Mehl in eine Schüssel geben. Hefe dazu bröseln. Wasser, Salz und Kräuter-Rapsöl beifügen. Alles 8−10 Minuten zu einem glatten, elastischen Teig kneten. Schüssel mit einem Tuch decken und den Teig an einem warmen Ort 30−40 Minuten ruhen lassen.

 

Den Teig zu einer ½ cm dicken Teigplatte von 25 x 50 cm auswallen und nochmals 10 Minuten ruhen lassen. Dann mit einem Messer in ½ cm breite Streifen schneiden. Die Streifen von Hand rund rollen, dabei gleichzeitig etwas in die Länge ziehen. Die Grissini mit etwas Abstand voneinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Die Grissini nochmals ruhen lassen, bis sie schön aufgegangen sind.

 

Die Grissini im 200 Grad vorgeheizten Ofen auf der mittleren Rille 15−20 Minuten backen. Auskühlen lassen.

 

Luftdicht verpackt sind die Grissini bis zu 1 Monat haltbar.

Verein Schweizer Rapsöl VSR
Belpstrasse 26
Postfach
3001 Bern

Logo Suisse Garanitie