Zutaten

    • 400 g festkochende Kartoffeln
    • 200 g Magronen
    • 2 l Gemüsebrühe
    • 160 g geriebener Alpkäse
    • 2 Knoblauchzehen, klein gewürfelt
    • 1 dl Halbrahm
    • Salz
    • 4 EL HOLL-Rapsöl, zum Braten
    • 2 grosse Zwiebeln, in feinen Scheiben

Zubereitung

  • Zubereitung

    1. Kartoffeln schälen und in 2 cm grosse Würfelchen schneiden.

    2. Kartoffeln und Magronen in der Gemüsebrühe 8 bis 10 Minuten kochen (beides soll weich, aber nicht zu weich sein), in einem Sieb abtropfen lassen.

    3. Backofen auf 210° C vorheizen.

    4. Kartoffel-Magronen-Mischung mit der Hälfte Alpkäse und dem Knoblauch in einer Gratinform mischen. Rahm zufügen, restlichen Käse darüberstreuen.

    5. Älplermagronen in den vorgeheizten Ofen schieben und während 15 Minuten heiss werden lassen.

    6. Zwiebeln im Öl knusprig braten, über die Gratin verteilen.

Tipp

Mit Apfelkompott servieren.